Neuer Markt Gedämpfte Stimmung - Prout und Qiagen mit Chancen

Die gedämpfte Vorgabe der US-Technologiewerte dürfte die Stimmung am Neuen Markt heute bremsen. Bis zum Nachmittag erwarten Händler kaum Bewegung. Mit Chancen: Prout und Qiagen.

Frankfurt - Mit nachgebenden Kursen um rund ein Prozent rechnen Händler für den Neuen Markt am Dienstag vor dem Hintergrund der Nasdaq-Vorgabe vom Montag. Dort waren im Vorfeld wichtiger US-Konjunkturdaten (Einzelhandelsumsätze am Dienstag, Verbraucherpreise am Mittwoch) die Technologiewerte bedingt durch Gewinnmitnahmen auf breiter Front gefallen.

Zudem steht für diesen Dienstag nachmittag noch eine vielbeachtete Rede von Fed-Chairman Greenspan an. Der Index der US-Technologiewerte Nasdaq schloss auf Tagestief.

Kurschancen am Neuen Markt werden für Qiagen und Prout gesehen, nach den entprechenden Ad-Hoc-Mitteilungen der Unternehmen. Bis zur Veröffentlichung der US-Konjunkturdaten wird mit sehr geringen Umsätzen gerechnet.

Qiagen: Zukauf in den USA

Qiagen hat eine Vereinbarung zur Übernahme der in Alameda, Kalifornien ansässigen Operon Technologies Inc unterzeichnet. Operon Technologies hatte 1999 einen Umsatz von 13,3 Millionen Dollar sowie einen Gewinn nach Steuern von etwa 1,3 Millionen Dollar. Der Kauf dürfte Qiagen rund 110 Millionen Dollar kosten.

Prout: Umsatz um 50 Prozent gesteigert

PROUT steigerte ihre Rohertrag im ersten Quartal 2000/2001 (Ende Februar) gegenüber der gleichen Vorjahreszeit auf 2,3 (1,1) Millionen Mark. Der Umsatz des Entwicklungs- und Vertriebsunternehmens für elektronisches Output Management wuchs um knapp 50 Prozent auf 14,5 (9,9) Millionen Mark. Er lag damit fast 55 Prozent über dem Planansatz.

Telesens: Gemeinsame Vermarktung

Telesens hat über ihre Tochtergesellschaft CyberSolutions eine "weitreichende" Zusammenarbeit mit der Datus AG, Aachen, vereinbart. Die Produkte beider Unternehmen sollen nach Telesens-Angaben vom Dienstag aufeinander abgestimmt und gemeinsam vermarktet werden.

Internolix: Kooperation mit Trustcenter

Internolix und iCLear, ein Trustcenter zur sicheren Geschäftsabwicklung im Internet, haben eine strategische Kooperation geschlossen. Die Zusammenarbeit beider Unternehmen sieht einer Ad-hoc-Mitteilung zufolge die enge Integration der iClear-Technologie in die Internolix-Produkte sowie eine partnerschaftliche Vermarktung der Lösungen über die jeweiligen Vertriebskanäle vor.