Altersvorsorge Goldmünzen statt Riester-Rente

Die Unsicherheit unter Anlegern ist so groß, dass Gold laut einer Studie bereits beliebter ist als die staatlich geförderte Riester-Rente. Immer mehr Anleger bauen zinslose Goldinvestments in ihre Altersvorsorge ein - allen Risiken zum Trotz. Robert Hartmann, Chef des Handelshauses Pro Aurum, erklärt warum.  
Goldmünzen des Typs Krügerrand: Anleger stocken ihre Bestände auf und sehen das Investment als Altersvorsorge - obwohl die Einstiegspreise hoch sind und Gold keine Zinsen bringt

Goldmünzen des Typs Krügerrand: Anleger stocken ihre Bestände auf und sehen das Investment als Altersvorsorge - obwohl die Einstiegspreise hoch sind und Gold keine Zinsen bringt

Foto: © Siphiwe Sibeko / Reuters/ REUTERS
Mehr lesen über
Verwandte Artikel