S&P senkt Bonitätsnote Berlusconi kritisiert Italien-Abstufung

Ministerpräsident Silvio Berlusconi hat die Abstufung Italiens durch Standard & Poor's scharf kritisiert. Der Regierungschef wirft der Ratingagentur fehlende Objektivität vor und unterstellt ihr politische Motive.
Italiens Ministerpräsident Berlusconi: "Die Einschätzung von Standard & Poor's scheint mehr von Medienberichten als von der Realität diktiert worden zu sein"

Italiens Ministerpräsident Berlusconi: "Die Einschätzung von Standard & Poor's scheint mehr von Medienberichten als von der Realität diktiert worden zu sein"

Foto: STRINGER/ITALY/ REUTERS
mg/rtr/dpa-afx