Geringes Wachstum Zinspause im Euro-Raum erwartet

Der Sparkurs vieler Euro-Länder, geringes Wachstum auch außerhalb der Union und die Turbulenzen an der Börse zwingen die Europäische Zentralbank anscheinend zu einer Zinspause. Das sind neue Töne: Bisher gingen die Währungshüter von spürbaren Inflationsrisiken aus.
Kein Zinsschritt vor 2012: EZB-Präsident Jean-Claude Trichet baut vor

Kein Zinsschritt vor 2012: EZB-Präsident Jean-Claude Trichet baut vor

Foto: Frank Rumpenhorst/ dpa
ms/dpa-afx
Mehr lesen über