4,9 Billionen Euro Deutschland verblüfft mit Reichtumrekord

Die Bundesbürger besitzen derzeit so viel Geld, wie zuletzt nach der Wiedervereinigung. Rund 4,9 Billionen Euro horten sie insgesamt in Form von Bargeld, Bankeinlagen oder Aktien. Der Reichtumsschub liegt nach Bundesbank-Meinung an Deutschlands kräftigem Wirtschaftsaufschwung.
Einkaufen auf der Königsallee in Düsseldorf: Geldvermögen der Bundesbürger erreicht Rekordniveau

Einkaufen auf der Königsallee in Düsseldorf: Geldvermögen der Bundesbürger erreicht Rekordniveau

Foto: Frank Augstein/ AP
kst/dpa