BDI-Chef "Nicht auf Euro-Schwäche ausruhen"

Als "süßes Gift" hat Hans-Olaf Henkel den schwachen Euro tituliert. Auf diesem Währungs-Vorteil dürfe sich die heimische Wirtschaft keinesfalls ausruhen, meint der Chef-Lobbyist der deutschen Industrie.