ProSiebenSat1 Raab TV kassiert 185 Millionen Euro

Die zur Kölner Brainpool-Gruppe gehörende TV-Produktionsfirma Raab TV erhält für einen neuen Fünfjahresvertrag rund 185 Millionen Euro. Stefan Raab, der auch am Erfolg der Eurovision-Song-Contest-Siegerin Lena Meyer-Landrut beteiligt ist, dürfte damit zum bestbezahlten Fernsehunterhalter Deutschlands werden.
Von Klaus Boldt und Thomas Katzensteiner
Cash total: Für Stefan Raab und die Produktionsfirma Raab TV ist die Zusammarbeit mit ProSiebenSat1 höchst einträglich

Cash total: Für Stefan Raab und die Produktionsfirma Raab TV ist die Zusammarbeit mit ProSiebenSat1 höchst einträglich

Foto: dpa
Mehr lesen über