Übernahme von Redcoon Media-Saturn startet eigene Online-Shops

Europas größter Elektronikhändler Media-Saturn hat einen ersten Schritt auf dem Weg zum geplanten Ausbau des Internetgeschäfts gemacht. Mit der Übernahme des Online-Händlers Redcoon setze man auf starkes Wachstum im Online-Segment. In Kürze soll auch ein Onlineshop der Marke Saturn starten.
Slogan von Media Markt: Der Elektronikhändler übernimmt den Onlinehändler Redcoon. In Kürze sollen auch Saturn und Media Markt eigene Onlineshops eröffnen.

Slogan von Media Markt: Der Elektronikhändler übernimmt den Onlinehändler Redcoon. In Kürze sollen auch Saturn und Media Markt eigene Onlineshops eröffnen.

Düsseldorf - Media-Saturn übernehme den Online-Händler Redcoon, teilte die Metro-Tochter am Mittwoch mit. Das Unternehmen wolle die führende Position in Europa aus dem stationären Handel auf das stark wachsende Online-Segment übertragen, bekräftigte die Kette.

Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. Die Kartellbehörden müssen der Übernahme noch zustimmen.

Media-Saturn plant, in der zweiten Jahreshälfte mit einem Onlineshop der Marke Saturn an den Start zu gehen. Anfang 2012 soll Media Markt folgen.

Redcoon soll die Internet-Offensive flankieren und als unabhängige Tochter nur im Online-Geschäft tätig sein und damit zu Media Markt und Saturn im Wettbewerb stehen. Das 2003 in Aschaffenburg gegründete Unternehmen verbuchte im Geschäftsjahr 2009/10 einen Umsatz von 354 Millionen Euro.

la/reuters
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.