Euro Durchhalte-Appell von EZB-Chef Duisenberg

Die Talfahrt der Währung macht die Europäische Zentralbank (EZB) zunehmend nervös. Erstmals sah sich Notenbankchef Wim Duisenberg veranlasst, warme Worte direkt an alle 290 Millionen Einwohner der Euro-Zone zu richten.