Aktienbesitz Nokia-Chef setzt auf Microsoft-Aktien

In der Regel besitzen Topmanager Aktien des eigenen Unternehmens, gilt dies doch auch als Vertrauensbeweis an den Arbeitgeber. Nokias neuer Chef Stephen Elop hingegen hält keine Nokia-Aktien, dafür aber reichlich Titel seines Ex-Arbeitgebers Microsoft. Das nehmen ihm die Finnen übel.
Gelobt Besserung: Nokia-Chef Stephen Elop besitzt keine Aktien des Konzerns, dafür aber Anteilsscheine seines Ex-Arbeitgebers Microsoft - und das nach dem jüngsten Deal der beiden Konzerne. Finnische Medien zeigen sich empört

Gelobt Besserung: Nokia-Chef Stephen Elop besitzt keine Aktien des Konzerns, dafür aber Anteilsscheine seines Ex-Arbeitgebers Microsoft - und das nach dem jüngsten Deal der beiden Konzerne. Finnische Medien zeigen sich empört

Foto: Mauri Ratilainen/ dpa
rei/dpa-afx
Mehr lesen über