Neuer Markt Trotz Marktschwäche einzelne Zugewinne

Gegen den Trend starteten die Börsenneulinge CDV Software und antwerpes leicht über dem Ausgabepreis. Erste Käufe treiben Mosaic und Net AG stark nach oben. Zulegen könnten auch Höft & Wessel und Concept.

Frankfurt - Der Neue Markt hält sich besser als erwartet. Händler sind jedoch skeptisch: "Die Erholungsansätze am Neuen Markt sollten nicht überbewertet werden", hiess es am Vormittag.

Die Gegenbewegung sei auf Shorteindeckungen sowie kleinere Rückkäufe auf ermäßigtem Niveau zurückzuführen. Er gehe davon aus, dass es im Tagesverlauf wieder weiter nach unten gehe, betonte der Händler, wobei letztlich allerdings die Nasdaq-Eröffnung über den weiteren Verlauf entscheide.

Mosaic legen dank einer Empfehlung kräftig zu. "Euro am Sonntag" hatte den Titel als "langfristig chancenreich" bezeichnet. Bis 11 Uhr klettern Mosaic um 13 Prozent. Net AG legen in einem schwachen Gesamtmarkt 13,8 Prozent oder 4,00 auf 32,90 Euro zu - der Titel war am Freitag in der "3sat-Börse" empfohlen worden.

Die Börsenneulinge des Tages starteten besser als erwartet. CDV Software startete mit 58 Euro, die Aktie kostete für Zeichner 45 Euro. Die Internet-Agentur antwerpes war den ersten Käufern noch 23 Euro wert, ausgegeben wurde das Papier mit 21 Euro.

Wo einsteigen?

Die ersten Unternehmen setzen trotz der heute absehbaren Kursverluste auf Schnäppchenjäger. So gab Höft & Wessel, Produzent von tragbaren Computern, heute einen Grossauftrag bekannt. Das Unternehmen aus Hannover hat kurz nach der Vorstellung des mobilen Internet-Terminals "HyperViper" einen Rahmenvertrag in Höhe von rund 20 Millionen Mark mit einem Unternehmen, das internetbasierte Kommunikations-Dienstleistungen anbietet, unterzeichnet. Das fest kontrahierte Volumen beträgt sechs Millionen Mark.

Kursgewinne könnten auch die Werte verzeichnen, die am Wochenende im TV empfohlen wurden. In der Telefonaktion der Telebörse riet Roger Peeters, Platow Brief, zu I-D Media und Metabox. Für Concept nennt er ein Kursziel von 100 Euro.

Der Platow Brief rät zu Centrotec, Gedys, IPC; Elmos habe noch Potenzial nach oben.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.