BMW Britisches Parlament nennt Münchener inkompetent

Das britische Parlament nennt die Trennung des Autokonzern von der Verlusttochter Rover "chaotisch". Firmenchef Joachim Milberg muss sich zudem den Vorwurf "übertriebener Geheimhaltung und Inkompetenz" gefallen lassen.