Update.com Startet mit 24 Euro

Kalt erwischt wurde der Börsenneuling aus Wien von den Verlusten bei den Technologie-Titeln. Mit einer Erstnotiz von 24 Euro blieb den Zeichnern nur ein schmaler Gewinn von einem Euro.

Frankfurt - Der erste Kurs der Aktien der update.com software AG, ist am Dienstag am Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse mit 24 Euro worden. Der Zeichnungspreis lag nur einen Euro darunter. Nach den vorbörslichen Angeboten - sie reichten bis 30 Euro - hatten sich viele Anleger eigentlich höhere Gewinne ausgerechnet.

Anders als andere Aktien, die üblicherweise am letzten Tag vor Aufnahme des börslichen Handels von Gewinnmitnahmen betroffen seien, zogen update.com am Freitag vorbörslich noch einmal kräftig an.

Zum ersten Kurs wurden 359.621 Titel umgesetzt. Die Bookbuilding-Spanne der insgesamt ausgegebenen 3,2 Mio Stückaktien (ohne Greenshoe) lag bei 19 bis 23 Euro.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.