Hypo Real Estate 200-Milliarden-Bad-Bank gestartet

Zwei Jahre nach dem knapp verhinderten Zusammenbruch hat die verstaatlichte Hypo Real Estate einen Großteil ihrer Giftpapiere in eine Abwicklungsanstalt ausgelagert. Rund 200 Milliarden Euro Nennwert soll die größte Bad Bank der Finanzgeschichte aufnehmen.
Finanzgeschichte geschrieben: Hypo Real Estate bekommt gigantische Abwicklungsanstalt

Finanzgeschichte geschrieben: Hypo Real Estate bekommt gigantische Abwicklungsanstalt

Foto: dapd
ak/la/dpa-afx
Mehr lesen über