Urteil EuGH kippt deutsches Glückspielmonopol

Der Europäische Gerichtshof hat das deutsche Monopol für Lotterien und andere Glücksspiele gekippt. Grundsätzlich seien solche Wettmonopole zwar zulässig, um die Spielsucht zu bekämpfen, so der EuGH. In Deutschland werde dieses Ziel aber nicht konsequent verfolgt. Nun ist der deutsche Gesetzgeber am Zug.
Unglückszahl 13: Das deutsche Glückspielmonopol ist Vergangenheit

Unglückszahl 13: Das deutsche Glückspielmonopol ist Vergangenheit

Foto: Peter Steffen/ picture-alliance/ dpa
cr/afp/ap