Euro-Rettungsplan EZB verteidigt Kauf von Staatsanleihen

Die Europäische Zentralbank hat ihre umstrittene Entscheidung zum Kauf von Staatsanleihen maroder Euro- Staaten verteidigt. "Die Maßnahmen sind so ausgestaltet, dass sie keine Auswirkungen auf den geldpolitischen Kurs haben", schreibt die EZB in ihrem am Donnerstag veröffentlichten Monatsbericht. Die EZB wolle den Spannungen in einigen Marktsegmenten entgegenwirken.