Börse Chemiepapiere ziehen Dax nach oben

Die angekündigte Großfusion zwischen den Schweizer Chemiekonzernen Ciba und Clariant hat heute auch die Frankfurter Börse stimuliert.

Frankfurt/Main - Von Chemietiteln gezogen kletterte der Deutsche Aktienindex innerhalb der ersten Handelsminuten um 46,94 auf 4883,16 Punkte. Zusätzlich hätten die Vorgaben von der Wall Street und ein mit 1,6750 (Fixing Freitag: 1,66) Mark deutlich teurerer Dollar für ein positives Umfeld gesorgt, hieß es von Händlerseite.

Spitzenreiter bei Umsatz und Kursgewinn waren Hoechst. Papiere des Frankfurter Chemiekonzerns verteuerten sich um 4,12 Prozent auf 77,15 Mark. Der Rentenmarkt tendierte am Morgen behauptet. Der richtungsweisende Bund Future verbesserte sich um drei Stellen auf 111,57.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.