BMW Ausstieg bei Rover Cars gilt als sicher

Nach langem Zögern hat sich Vorstands-Chef Milberg entschieden: Die Münchener wollen sich nun doch von der britischen Verlust-Tochter Rover trennen und dies bereits am Donnerstag vom Aufsichtsrat genehmigen lassen.