Gerichtsbeschluss Lehman lebt weiter

Die insolvente Bank Lehman Brothers, deren Pleite den Höhepunkt der Finanzmarktkrise markiert, darf vorerst weiterbestehen - weil es kaum lukrativ wäre, die verbliebenen Vermögenswerte zu verscherbeln. So sollen sämtliche Gewinne, die das Geldhaus erwirtschaftet, an die 65.000 Gläubiger weltweit fließen.