Andersen Consulting Milliarden-Partnerschaft mit Microsoft

Die Unternehmensberater wollen ihre Partnerschaft mit Microsoft bei der Betreuung von Geschäftskunden ausbauen. Dazu entsteht ein Joint Venture im Gesamtvolumen von insgesamt einer Milliarde Dollar.

Redmond - Im Mittelpunkt steht dabei das Gemeinschaftsunternehmen Avanade, das auf Basis der Software Windows 2000 internetspezifische und andere plattformabhängige Dienstleistungen anbieten soll. Avanade soll große Unternehmen auf ihrem Weg in den E-Commerce unterstützen.

Nach Genehmigung durch die US-Handelskommission will das neue Unternehmen Internet-spezifische und andere Unternehmens-Dienstplattformen anbieten, die unter dem Betriebssystem Windows 2000 laufen. Gemeinsam wollen AC und Microsoft neue Geschäftsfelder sowie Marketing und andere Unterstützungsleistungen für die weltweit 500 größten Unternehmen, Internet Start-ups und Spin-offs entwickeln.

Zudem werde innerhalb von Andersen Consulting eine neue Sparte eingerichtet, die Geschäftskunden schnelle und sichere Lösungen auf Basis der Microsoft-Plattform anbieten wird, wie es heißt.

Vor zwei Wochen erst hatte Konkurrent Cap Gemini eine deutliche Erweiterung des E-Business- und IT-Beratungsgeschäftes bekannt gegeben.