Griechenland in Finanznot "Volkssport Steuerhinterziehung"

Ein Defizit von fast 13 Prozent, Schulden von bald 125 Prozent des Bruttoinlandsproduktes - und das alles wegen Korruption, Steuerhinterziehung und Vetternwirtschaft? Wie kann das eigentlich sein? Was läuft schief in Griechenland? Heinz-Jürgen Axt, Professor von der Uni Duisburg, erläutert die besondere Art der Hellenen, mit Geld umzugehen.