Devisenmarkt Japans Regierung nimmt Yen-Stärke hin

Weil die japanische Währung gegenüber wichtigen anderen Devisen an Wert zulegt, hat die Wirtschaft des asiatischen Staates zu kämpfen. Doch mit Entspannung ist für Japans Exportunternehmen nicht auf die Schnelle zu rechnen: Jetzt hat Japans Finanzminister Yoshihiko Noda klein beigegeben - und den Kampf gegen die Yen-Aufwertung aufgegeben.