Lloyds Hoher Abschlag für neue Aktien

Die britische Großbank Lloyds bietet neue Aktien fast 60 Prozent unter dem Börsenkurs der alten an. Das teilverstaatlichte Institut will insgesamt 22,5 Milliarden Pfund einnehmen. Zugleich enthüllt die Bank von England einen geheimen Notkredit, den sie auf dem Höhepunkt der Krise gewährte.