Chipbranche Infineon verdient wieder Geld

Der lange Zeit defizitäre Chipkonzern Infineon hat dank der jüngsten Belebung in der Branche im vierten Quartal schwarze Zahlen geschrieben. Im Vorjahr war zu dieser Zeit noch ein Verlust von 763 Millionen Euro aufgelaufen. Für das neue Geschäftsjahr erwartet Infineon nun ein Umsatzwachstum von wenigstens 10 Prozent.