Devisenmarkt Bernanke sorgt sich um US-Währung

Der schwache Dollar ruft die US-Notenbank auf den Plan. Die Zentralbank beobachte die Abwertung des Greenbacks genau, sagte Notenbankchef Ben Bernanke zum Dollar-Kurs. Dabei zog er eine Verbindung zwischen der derzeitigen Schwäche der Währung und Inflationsgefahren. Experten sind verblüfft.