K+S Quartalszahlen noch schlechter als erwartet

Für den Düngemittelkonzern K+S geht der Sinkflug weiter. Im dritten Quartal brach der Umsatz um mehr als 50 Prozent ein, unter dem Strich steht ein kleiner Fehlbetrag. Chef Norbert Steiner rechnet für 2010 jedoch wieder mit steigender Nachfrage.