Umsatzminus Krise trifft RWE mit Verspätung

Mit seinen Zahlen zum dritten Quartal verfehlt RWE die Analystenerwartungen. Umsatz und Ergebnis geben nach, weil der hohe Ölpreis und Probleme in Großbritannien Spuren hinterhassen. Bei der Prognose für das Gesamtjahr gibt sich Chef Jürgen Großmann trotzdem zuversichtlich.