Konjunkturspekulation Ölpreis verdoppelt

Weil Ölhändler auf mehr Orders spekulieren, kostete Nordseeöl heute erstmals in diesem Jahr mehr als 79 Dollar und damit doppelt so viel wie zu Jahresbeginn. Sollte die Weltwirtschaft bald wieder Tritt fassen, würde wieder mehr Öl gekauft, so das Kalkül der Händler. Entsprechend steigen heute auch die Aktienkurse im Ölförderland Russland.