Preisanstieg IWF will 400 Tonnen Gold verkaufen

Nachdem der Goldpreis weiter über 1000 Dollar notiert, will sich der Internationale Währungsfonds von einem Achtel seiner Reserven trennen. Bis zu 13 Milliarden Dollar ließen sich gegenwärtig erlösen. Das Geld soll den IWF unabhängiger machen. Zudem will er armen Ländern verstärkt Kredite gewähren.
Mehr lesen über