ArcelorMittal Stahlmarkt vor der Wende

2010 wird sich der Stahlmarkt zwar noch nicht normalisieren, die Rückkehr zu einem Wachstum von bis zu 5 Prozent scheint aber möglich. So sieht es jedenfalls ArcelorMittal. Der weltgrößte Stahlkonzern will von der Erholung profitieren. Investitionen sollen erhöht und Fusions- und Akquisitionsmöglichkeiten ausgelotet werden.