Märkte US-Börsen schließen im Minus

Die Wall Street hat am Mittwoch nach lustlosem Handel im Minus geschlossen. Sorgen um die Entwicklung der Wirtschaft hielten Investoren davon ab, sich nach drei verlustreichen Tagen zu engagieren. Gewinner des Tages waren Coca Cola und Cisco, Verlierer Merck, Intel und JPMorgan. Auch der Dax schloss mit leichten Verlusten.