Urteil Sparkasse muss Lehman-Opfer entschädigen

Die Sparkasse Frankfurt muss ein Opfer der Lehman-Bank in voller Höhe entschädigen. Der 38-jährige, börsenerfahrene Anleger sei von der Bank nicht ausreichend über die Risiken beraten worden, teilte das Landgericht mit. Das Institut will Berufung einlegen - denn über die weniger börsenerfahrenen "Lehman-Omis" wurde noch gar nicht verhandelt.
Mehr lesen über