Sturman-Kolumne Ein größerer Hebel für Aktionäre

Während Anleger in den USA über ein ansehnliches Drohpotenzial gegenüber Vorständen und Aufsichtsräten verfügen, können deutsche Aktionäre oftmals nur mäßigen Druck auf das Management ausüben. Doch damit nicht genug: Auch die Möglichkeiten der hiesigen Aufsichtsbehörden halten dem Vergleich mit denen ihrer US-Pendants nicht stand.
Von Deborah Sturman
Mehr lesen über