Halbjahr HSH macht 530 Millionen Euro Verlust

Die angeschlagene HSH Nordbank ist im ersten Halbjahr mit mehr als einer halben Milliarde Euro in die Verlustzone gerutscht. Das Minus vor Steuern beträgt 530 Millionen Euro. Vor einem Jahr hatte die Landesbank noch einen Gewinn in dreistelliger Millionenhöhe geschrieben.