Halbjahresverlust Dürre bei Solon

Der Berliner Solarmodulhersteller Solon ist im ersten Halbjahr tiefer als erwartet in die Verlustzone gerutscht. Millionenschwere Abschreibungen und ein Geschäftseinbruch belasteten das Ergebnis. Der Vorstand will nun mit einem Sanierungsprogramm gegensteuern und jährlich 15 Millionen Euro sparen.