Datendiebstahl Daten von 130 Millionen Kreditkarten geknackt

Im bislang größten Fall von Datendiebstahl in den USA ist Anklage gegen einen 28-jährigen Hacker aus Florida erhoben worden. Wie das US-Justizministerium mitteilte, muss sich der Mann aus Miami wegen des Diebstahls der Daten von mehr als 130 Millionen Kreditkarten verantworten. Zeitweise war der Mann laut Medienberichten auch für den Secret Service tätig.