IPO Obstkonzern Dole will an die Börse

Mit Dole drängt der weltgrößte Anbieter von Obst und Früchten zurück an die Börse. Das Unternehmen war schon einmal notiert, diesmal steht laut Antrag bei der US-Aufsicht SEC ein Aktienvolumen von 500 Millionen Dollar an. Um die Geschäftsergebnisse des Obsthändlers stand es zuletzt allerdings nicht zum Besten.