Royal Bank of Scotland Milliardenverlust schockt Bankenszene

Mit einem Quartalsverlust in Milliardenhöhe hat die Royal Bank of Scotland ungute Erinnerungen an die turbulentesten Phasen der Finanzkrise geweckt. Und auch der Ausblick stimmt wenig zuversichtlich: Über Jahre seinen schlechte Ergebnisse zu erwarten.