Energieversorger EdF wächst dank Zukäufen im Ausland

Der französische Energiekonzern Électricité de France hat im ersten Halbjahr dank seiner milliardenschweren Zukäufe im Ausland den operativen Gewinn deutlicher gesteigert als erwartet. Um Schulden abzubauen, will sich der Konzern dennoch von Beteiligungen trennen.