Bundesbank HRE und eigene Milliarden gerettet

Die Deutsche Bundesbank hatte im vergangenen Jahr offenbar nicht allein über die Rettung des Immobilienfinanzierers HRE zu entscheiden. Die Banker hatten zu dieser Zeit selbst eigene Milliardensummen bei der HRE angelegt - und konnten die so indirekt durch den Staatseingriff schützen, berichten Medien. Auch die Finanzaufsicht Bafin war demnach bei der HRE investiert.
Mehr lesen über