Investmentfonds Der böse Nachbar

Ein Investmentfonds ist nichts anderes als der Archetyp einer Vermögensverwaltung für Kleinsparer - viele Wertpapiere gebündelt in einem Einzigen. Doch immer öfter tummeln sich auch Großanleger in so einem Fonds, so eine aktuelle Studie. Und das ohne echte Trennwand.
Von Arne Gottschalck