Schärfere Aufsicht USA nehmen Derivatehandel ins Visier

Als eine Lehre aus der Finanzkrise wollen die USA den Handel mit riskanten Finanzinstrumenten künftig strikt überwachen. So sollen Derivatehändler sämtliche Transaktionen aufzeichnen. Es soll auch Kapital- und Margenvorgaben für dieses Geschäfte geben. Doch schon regt sich Widerstand gegen eine zu strenge Regulierung.