HRE Horrende Verluste erwartet

Die angeschlagene Hypo Real Estate rechnet mit weiteren Verlusten im zweiten Quartal. Das Ergebnis werde zumindest im hohen dreistelligen Millionenbereich belastet. Grund dafür sei eine weitere Risikovorsorge auf Forderungen und Wertpapiere. Außerdem ist geplant, problematische Kredite in eine Bad Bank auszulagern.