Air France-KLM Erster Verlust der Konzerngeschichte

Die weltweite Luftfahrtkrise hat den europäischen Branchenprimus Air France-KLM erstmals seit seiner Entstehung 2003 tief in die Verlustzone gestürzt. Der französisch-niederländische Konzern kappt daher die Kapazitäten und baut Tausende Stellen ab.