Exxon Mobil Umsatz und Gewinn mehr als halbiert

Der weltgrößte börsennotierte Ölkonzern Exxon Mobil hat im ersten Quartal die Wirtschaftskrise und die gesunkenen Ölpreise deutlich zu spüren bekommen. Der Überschuss sank um knapp 58 Prozent auf 4,55 Milliarden Euro, der Umsatz um 55 Prozent auf 64,03 Milliarden Dollar.