Juragent AG Unmut, Untreue, Untersuchungshaft

Über 80 Millionen Euro hat die Juragent AG angeblich bei Anlegern eingesammelt. Damit wollte sie Gerichtsprozesse gewinnbringend finanzieren. Offenbar klappt das aber längst nicht immer wie versprochen. Das Management stellt sich stumm - und der Ex-Vorstand sitzt in U-Haft, weil er Gelder in Millionenhöhe abgezweigt haben soll.