Betriebsrente Milliardenloch in ING-Pensionskasse

In den betrieblichen Altersvorsorgekassen großer Konzerne für ihre Mitarbeiter klaffen riesige Löcher. Das hat mehrere Gründe. Der niederländische Finanzkonzern ING muss jetzt zusätzlich 1,2 Milliarden Euro für die Pensionen seiner Angestellten aufwenden.