Deutsche Telekom 200 Millionen für T-Online-Aktionäre

Die Aktionäre der früheren Telekom-Tochter T-Online erhalten einen Nachschlag für ihre eingezogenen Aktien. Das Frankfurter Landgericht legte eine Quote von 1,15 Euro pro Aktie fest, den die Telekom zahlen muss - in Summe sind dies 200 Millionen Euro. Die Telekom behält sich rechtliche Schritte vor.