Merrill Lynch 400-Millionen-Verlust vertuscht?

Ein Händler der Investmentbank Merrill Lynch soll laut Medienberichten einen Verlust von 400 Millionen Dollar vertuscht haben - stattdessen habe er einfach einen Gewinn ausgewiesen. Besonders pikant an dem Fall: Der Verdächtige könnte auch in den Genuss der Boni gekommen sein, die die Finanzaufsicht derzeit überprüft.