Münchener Rück Gewinnziel kassiert

Der Rückversicherer Münchener Rück streicht wegen der Wirtschaftskrise seine mittelfristige Gewinnprognose. Das Ziel, den Gewinn je Aktie bis zum Jahr 2010 auf 18 Euro zu steigern, sei nicht mehr realistisch, findet das Management nunmehr. Für das neue Geschäftsjahr wollte das Unternehmen keine Prognose abgeben.